StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Shane Harrop

Nach unten 
AutorNachricht
Shane Harrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.09.17

BeitragThema: Shane Harrop   Sa 2 Sep - 19:53



Shane Gisbert Harrop
A little quote never killed nobody.




Spitznamen:Es bleibt bei Shane 
Geburtsort: Kansas
Geburtsdatum:13.Februar
Alter:18
Geschlecht: Männlich
Sexualität:Hetro
Gruppierung: Jäger in Ausbildung
(Neben-)BerufHilft gelegentlich im Blumenladen seines Vaters aus



Aussehen
take a look into the mirror
Größe: 1,88
Gewicht: 90 Kilo
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Hautfarbe: Hellhäutig
Kleidungsstil: Sportlich/Jugendlich
Besonderheiten:Mittelklassiger Spurenleser
Allgemeine Beschreibung: Shane gibt sich zunächst Charmant was ihm meistens jedoch total misslingt. Er ist eher schnell gelangweilt und versucht dies nicht mal zu verbergen. Durch sein Auftreten wirkt er eher einschüchternd, was nicht nur daran liegen mag das er relativ groß und breit gebaut ist. Er verzichtet auf unnötiges Krafttraining, läuft gern weite Strecken, und beschäftigt sich größtenteils mit Jagen, Angeln und Bücher wälzen. Er hat nicht viele Freunde, eigentlich Niemanden. Seine Familie ist nun mal sehr Spiziell. Allgemein würde er lieber etwas mehr Verantwortung übernehmen, jedoch hält sein Vater ihn stehts unter seiner Obhut. Als Jäger nimmt man die Einsamkeit nun mal so hin. Hätte Shane jemanden den er mag wäre er ein Gefährte der einem immer den Rücken frei hält. Er hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und einen noch größeren Beschützer Instinkt. Seine Kleidung hält er schlicht in dunklen Farben, dabei wäre etwas moderners für diese Zeit wohl angebrachter. Wenn er im Laden hilft trägt er auch Jeans, doch eigentlich bleibt er seinem eigenwilligen altertümlichen Stil treu.  


Character
aka your alter ego
Charakter: Shane ist ein aufmerksamer Zuhörer, der einfach selbst nicht gern viel spricht. Er ist leicht reizbar, zieht sich zurück und liebt Schusswaffen. Dabei ist er oft nur mit Pfeil und Bogen in den Wäldern zum Jagen unterwegs. Seine erste Begegnung mit einer "Kreatur" wie sein Vater sie nennt war eine Hexe. Leider war es das Mädchen um dessen Gunst er sich lange Zeit bemüht hatte. Nach ihrem tot konzentrierte er sich auf die Ausbildung seines Vaters. In einer Gegenüberstellung mit einem Werwolf lernte Shane das seine Emotionen seine Handlung nicht beeinflussen dürfen. Man darf kein Mitleid haben, oder sich durch Täuschung in die Irre führen lassen. Wen du nicht tötest der wird vermutlich dich töten. Shane liebt seinen Vater, der ihm als einziger aus der Familie blieb auch, wenn es ihm oft schwer fällt die Entscheidungen die er trifft zu verstehen. Die beiden sind in gleichermaßen Stur, und können es nur schwer zugeben, wenn sie einen Fehler gemacht haben. Shane ist ein wahrer Held, wenn es drauf ankommt, aber seine Hand sollte man dafür nicht ins Feuer legen. Man erlebt ihn für gewöhnlich Eitel, Sarkastisch, förmlich, rechthaberisch und schnell beleidigt. Allerdings kann er auch warmherzig und Verständnisvoll sein. Vermutlich ist er äußerst Intelligent wobei viele dies nicht bezeugen würden. Aber dafür ist er Clever und hinterlistig. Er kann Fallen konstruieren, und weiß mehrere Tage in der Wildniss zu überleben. Nach dem letzten Versuch seinen Vater zu verkuppeln, hat er es aufgegeben eine Frau in die Familie zu bringen. Als Jäger ist die eigene Familie immer bedroht und dieses Risiko ist Mr. Harrop nicht noch mal bereit einzugehen. Außerdem hätte er wohl keine Zeit für derartige Liebschaften. Kann er Spurenlesen? Ja, aber nur begrenzt. Verliebt hat er sich nicht so oft, doch ist er tollpatschig romantisch, und nicht leicht wieder los zu werden.  Er hat einen Führerschein, ist aber lieber zu Fuß unterwegs. An manchen Tagen mangelt es ihm am nötigen Selbstvertrauen. Shane ist ein absoluter Realist, bis auf die Tatsache das er das Übernatürliche jagt, wägt er alle Arten von Träumereien und albernheiten ab. Zeitweise ist er ein echter Philosoph und liest gern. Wer seinen Feind kennt verschafft sich dadurch einen Vorteil, weswegen ein Teil seines Trainings auch mit der Aufklärung dieser Wesen zu tun hat. Ansonsten lebt er sein Leben eher altmodisch.
Er versucht das Fluchen zu vermeiden, eines der Dinge die er oft sagt ist folgender Spruch "Für immer und ewig amen" womit er sich meist einem Gespräch entzieht.
 

Vorlieben:, Bogenschießen, Jagen (Vorzugsweise Wild), Natur
Abneigungen:Das Übernatürliche, Neugierde, Versagen
Größte Angst:Eine ihm Nahestehende Person zu verlieren 


Biography
do you like talking about your past?
Mutter:Myrtle Harrop, 31, gelernte Floristin , verstorben
Vater:Arick Harrop, 57, Florist und Jäger, Am Leben
Geschwister:Shane ist ein Einzelkind
Nenneswerte Personen:/

Vergangenheit:

Das Schiksal eines Jägers kann einen verdammt hart treffen. Das erfuhr auch Shanes Vater am eigenen Leib. Manche "Kreaturen" sind nicht nur entsetzlich gefährlich sondern auch entsetzlich Rachsüchtig. Shanes Mutter war es die jenen Monstern zum Opfer fiel. Sie starb jung und Shanes Vater erholte sich nur schwer von ihrem Verlusst. Früh lernte Shane wachsam zu sein. Die Blindheit die er gegenüber der Hexe hatte die er begehrte machte sein Vater ihm bitter zum Vorwurf. Danach isolierte Shane sich, Vorallem aus Angst vor einem weiteren Versagen. Vater und Sohn Leben am Rande der Stadt in einer bescheidenen Behausung. Es ist ein altes Farmhaus, welches sich schon seit Generationen im Familienbesitz von Shanes Mutter befand. Die ganze Familie bestand aus Jägern und bildete selbst Shanes Vater aus.
Für das nötigste an Verpflegung kommen die Zwei selbst auf. Die Jagd widmet sich eben nicht nur Vampiren oder Werwölfen. Immer darauf bedacht kein großes aufsehen zu erregen arbeitet Mr. Harrop in einem Blumenladen, der auch so auf diesem Gebiet ein echter Spezialist ist. Shane ist wenig für Pflanzen zu begeistern, nur durch die harte Hand seines Vaters lernt er fleißig alles wissenswerte über ihre Heilkunde und sonstige wirksamen Fähigkeiten. Wie das Leben heute aussieht? Außer dem Pilze sammeln und Blumen verkaufen, kann Shane es kaum erwarten mal wieder einem Mystischen Wesen zu begegnen. Was auch seinen Vater wieder milder stimmen würde, denn der scheucht ihn gerade nur durch den Laden und lässt ihn Kunden bedienen. Allerdings hat Shane seine freude im Angeln gefunden und kann sich sonst auch ganz gut beschäftigen ohne das Dad ihm dauernd auf die Finger sieht. Shane hat nie eine Staatliche Schule besucht da sein Vater ein verdammt Paranoider Mensch ist und seinen Sohn einfach nur beschützen will. Er traut keiner Seele über den Weg und hat immer dieses Misstrauen in seinen Augen. Shane wurde von ihm unterrichtet und von seinem Onkel der, dann irgendwann Spurlos verschwand. Arick ist immer noch auf der Suche nach ihm und verschwindet von Zeit zu Zeit mal über mehrere Tage. Das Haus ist voll von Talismanen die böse Geister fernhalten sollen, wobei Shane diesen Kram für Sinnlos hält fühlt sein Vater sich dadurch sicher. Besonders seine Mutter hat sich zu ihren Lebzeiten viel damit beschäftigt und ihrem Sohn einige Bücher und Schriften hinterlassen. Sie war sanftmütig und glaubte immer an das Gute im Menschen und auch in den Kreaturen, was man von Arick nicht sagen kann. Ein Leben in Frieden zwischen beiden Welten scheint für ihn ganz und gar undenkbar. Shane stimmt seinem Vater auf eine Weise zu, aber ist auch tief in ihm von der Denkweise seiner Mutter beeinträchtigt.


Behind the mask
now it's about you
Wie hast du hierher gefunden? Google
Dein Name oder wie wir dich nennen sollen: Jona
Dein Alter: 21
bei den Listen gepostet? Ja
Avatarperson: Liam Hemsworth
Weitergabe erlaubt? Ja



COPYRIGHT BY MEL


Zuletzt von Shane Harrop am So 3 Sep - 13:52 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora Diaz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Shane Harrop   So 3 Sep - 13:59

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Shane Harrop
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aurora Internat ::  :: Angenommene Bewerbungen :: Jäger-
Gehe zu: