StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Gaia Lithgow

Nach unten 
AutorNachricht
Gaia Lithgow

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 02.09.17

BeitragThema: Gaia Lithgow   Sa 2 Sep - 19:26



Gaia Lithgow
Stay wild moonchild













Spitznamen:Keiner
Geburtsort: Prag, Tschechien
Geburtsdatum:4. Mai
Alter:17 Jahre
Geschlecht: weiblich
Sexualität:pansexuell
Gruppierung: mystisches Wesen | Nymphe | Dryade
BerufSchülerin | 11. Klasse



Aussehen
take a look into the mirror
Größe: 1,61m
Gewicht: 47kg
Haarfarbe: nussbraun
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: braun
Kleidungsstil: hippie | bohemian
Besonderheiten:ihre blauen Augen
Allgemeine Beschreibung: Sie kommt ganz klar nach ihrer Mutter, die dunkle Haut, die braunen Locken,
die Stubsnase, die vollen Lippen und die spitzen Ohren, doch hat sie die blauen Augen ihres Vater geerbt, die wohl das Auffallendste an der jungen Frau sind. Alles andere an ihr ist nicht weiter auffällig, sie ist nicht besonders groß, dafür ein wenig zu dünn, wie ihre Oma immer fand, sie selbst ist mit sich zufrieden und isst mehr als die meisten Jungen in ihrem Alter. Ihr wilden Locken trägt sie meistens offen mit vereinzelten Dreads im Unterhaar die mit Perlen verziert sind, außerdem hat sie dann und wann Federn in Zöpfe eingeflochten. Sie legt keinen Wert auf MakeUp oder Nagellack wie die meisten Mädchen in ihrem Alter. Dafür ist sie bei ihrer Kleidung wählerischer und greift zu bunten Rücken, lang und kurz, oder zu Haremshosen. Sie trägt Schmuck der mit magischen Symbolen verziert ist und Ringe an jedem Finger. Am liebsten läuft sie barfuß, in der Schule trägt sie, so lange es das Wetter gestattet, Sandalen und immer verfolgt sie ein Duft von Sandelholz und Vanille.


Character
aka your alter ego
Charakter: Es gibt nicht vieles, das ihr am Herzen liegt, schon in frühster Kindheit,
als die anderen Mädchen mit Puppen gespielt haben, oder sich darum bemühten Freundinnen zu finden, war Gaia in dem kleinen Waldstück hinter dem Haus ihrer Eltern zu finden, meistens dreckig und zerkratzt. Ihre Vater, wohl wissend was sie ist,
hat immer versucht sie zu sozialisieren, stieß dabei aber immer wieder auf seine Grenzen und erhielt dabei wenig Hilfe von seiner Exfrau und deren Mutter, beide auch Nymphen, die verstehen konnten, das Gaia die Einsamkeit der Natur allem anderen vorzog. Als Gaia 13 wurde trennten sich ihre Eltern, weil ihr Vater weder sie noch ihre Mutter, noch richtig händeln konnte, sicherlich der Grund dafür, dass sie glaubt Menschen seien unfähig die Natur der Nymphen zu verstehen.  Doch während ihre Mutter Anpassung zumindest für ein nötiges Übel hält,  kann die junge Nymphe sich damit nicht anfreunden. In ihrer alten Schule hat sie Streitereien und Schlägereien angezettelt, wenn Mitschüler rücksichtslos mit der Natur umgingen und das weitete sich dann auch auf das Leben außerhalb der Schule aus. Sie ist nicht der Typ für viele Worte, oder sich zu erklären, sie handelt, egal in welchen Punkten, ob sie dich hasst oder liebt, sie ist direkt und beschönigt nichts, zumindest meistens. Auf ihrer neuen Schule hat sich an ihrem Wesen nicht viel verändert, sie ist immer noch in Streitereien verwickelt, doch hat sie hier nicht mehr das Gefühl eine Aussätzige zu sein und fühlt sich dadurch wohler als in Prag. Noch immer zieht sie die Einsamkeit allem und allen anderen vor, ist in ihrer Freizeit  im Wald anzutreffen, wo sie dem lauscht was ihr die Bäume zu flüstern. Heute wie damals fällt es ihr schwer mit ihren Mitmenschen umzugehen und sie zu verstehen oder deren Verhalten zu tolerieren wenn es ihr missfällt. Ein weiterer Grund aus dem sie sich von ihren Mitschülern fernhält und wenig redet, immer mit dem Hintergedanken, dass sie eh niemand versteht. Nichts desto trotz ist sie voller Lebenslust und Abenteuerlust, die ihre Mutter ihr weitergeben hat, bei den unzähligen Reisen die sie gemeinsam in den Schulferien unternommen haben.Außerdem ist sie ein Optimist, auch wenn man ihr das nicht anmerken dürfte, wenn sie mal wieder mit einer Miene wie 7 Tage Regenwetter durch die Schule läuft. Eigentlich hat sie immer gute Laune, das sieht man ihr zwar nicht an, aber zu wissen, dass sie jeden Tag nach dem Unterricht aus der Schule entkommen und in den Wald gehen kann, sorgt dafür.


Vorlieben:Regen, Sommer, Vogelgesang, Natur, Alleinsein, Musik, Mondschein
Abneigungen:Menschen, Lärm, Aufdringlichkeit, Kälte, eingeengt werden
Größte Angst:zu ersticken | zu verbrennen
besondere Fähigkeit: Wie die meisten Dryaden hat auch Gaia die Fähigkeiten geerbt, die schon ihre Mutter von deren Mutter geerbt hatten. Sie kann mit den Pflanzen sprechen und sie nach ihren Wünschen formen, wobei diese Fähigkeit noch nicht stark ausgeprägt ist und sehr anstrengend ist, wie die Fähigkeit ihre uneigentliche Form anzunehmen, in der sie eine hölzerne Haut und Zweig ähnliche Haare mit Blättern besitzt. Doch das wohl größte Erbe, dass ihrer Familie aus Alten Zeiten geblieben ist, ist das sie ab einem bestimmten Alter aufhört in normalem Tempo zu altern und so ein unnatürlich hohes Alter erreichen kann.



Biography
do you like talking about your past?
Mutter:Gazaley | 73 | Antiquarin | lebend
Vater:Matyas | 47 | Schreinermeister | verstorben
Geschwister: -
Nenneswerte Personen: Großmutter | Milada | 117 | verstorben

Vergangenheit:Es gibt nicht vieles, das ihr am Herzen liegt, schon in frühster Kindheit,
als die anderen Mädchen mit Puppen gespielt haben, oder sich darum bemühten Freundinnen zu finden, war Gaia in dem kleinen Waldstück hinter dem Haus ihrer Eltern zu finden, meistens dreckig und zerkratzt. Ihre Vater, wohl wissend was sie ist,
hat immer versucht sie zu sozialisieren, stieß dabei aber immer wieder auf seine Grenzen und erhielt dabei wenig Hilfe von seiner Exfrau und deren Mutter, beide auch Nymphen, die verstehen konnten, das Gaia die Einsamkeit der Natur allem anderen vorzog. Als Gaia 13 wurde trennten sich ihre Eltern, weil ihr Vater weder sie noch ihre Mutter, noch richtig händeln konnte, sicherlich der Grund dafür, dass sie glaubt Menschen seien unfähig die Natur der Nymphen zu verstehen.  Doch während ihre Mutter Anpassung zumindest für ein nötiges Übel hält,  kann die junge Nymphe sich damit nicht anfreunden. In ihrer alten Schule hat sie Streitereien und Schlägereien angezettelt, wenn Mitschüler rücksichtslos mit der Natur umgingen und das weitete sich dann auch auf das Leben außerhalb der Schule aus. Sie ist nicht der Typ für viele Worte, oder sich zu erklären, sie handelt, egal in welchen Punkten, ob sie dich hasst oder liebt, sie ist direkt und beschönigt nichts, zumindest meistens. Auf ihrer neuen Schule hat sich an ihrem Wesen nicht viel verändert, sie ist immer noch in Streitereien verwickelt, doch hat sie hier nicht mehr das Gefühl eine Aussätzige zu sein und fühlt sich dadurch wohler als in Prag. Noch immer zieht sie die Einsamkeit allem und allen anderen vor, ist in ihrer Freizeit  im Wald anzutreffen, wo sie dem lauscht was ihr die Bäume zu flüstern. Heute wie damals fällt es ihr schwer mit ihren Mitmenschen umzugehen und sie zu verstehen oder deren Verhalten zu tolerieren wenn es ihr missfällt. Ein weiterer Grund aus dem sie sich von ihren Mitschülern fernhält und wenig redet, immer mit dem Hintergedanken, dass sie eh niemand versteht. Nichts desto trotz ist sie voller Lebenslust und Abenteuerlust, die ihre Mutter ihr weitergeben hat, bei den unzähligen Reisen die sie gemeinsam in den Schulferien unternommen haben.Außerdem ist sie ein Optimist, auch wenn man ihr das nicht anmerken dürfte, wenn sie mal wieder mit einer Miene wie 7 Tage Regenwetter durch die Schule läuft. Eigentlich hat sie immer gute Laune, das sieht man ihr zwar nicht an, aber zu wissen, dass sie jeden Tag nach dem Unterricht aus der Schule entkommen und in den Wald gehen kann, sorgt dafür.


Behind the mask
now it's about you
Wie hast du hierher gefunden? Partnerforum
Dein Name oder wie wir dich nennen sollen: Tessa
Dein Alter: 28
bei den Listen gepostet? Nein
Avatarperson: Ashley Moore
Weitergabe erlaubt? Ja



COPYRIGHT BY MEL

_______________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora Diaz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Gaia Lithgow   Sa 2 Sep - 19:44

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gaia Lithgow
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alles gute Gaia!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aurora Internat ::  :: Angenommene Bewerbungen :: mystische Wesen-
Gehe zu: