StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Sophia Evans

Nach unten 
AutorNachricht
Sophia Evans

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 22.07.17

BeitragThema: Sophia Evans   So 23 Jul - 9:48



Sophia Evans
I'm afraid, okay? But one day I'm going on adventures with a brave heart.




Spitznamen: oft beim Nachnamen, also Evans, genannt.
Geburtsort: in Queens, New York auf die Welt gekommen und auch dort aufgewachsen.
Geburtsdatum:04.07.2003
Alter:17 Jahre
Geschlecht: weiblich
Sexualität:heterosexuell
Gruppierung: Hybrid
BerufSchüler



Aussehen
take a look into the mirror
Größe: 1,70
Gewicht: 58kg
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: grün
Hautfarbe: leicht gebräunt
Kleidungsstil: dunkle Farben, lässig, bequem, meistens Kleider
Besonderheiten:roter Lippenstift
Allgemeine Beschreibung: Sophia ist mit ihren 170 Zentimetern nicht die Größte, bewegt sich aber in einem schönen Mittelfeld zwischen groß und klein. Sie hat schöne weibliche Rundungen, die sie durchaus mag. Ihre langen, bis über die Brust gehenden Haare sind dunkelbraun und haben einen Mittelscheitel. Wenn sie Lust hat, schminkt sie sich gern und betont dabei entweder ihre grünen Augen oder ihre schwungvoll gezogenen Lippen mit einem roten Lippenstift. Manchmal dient der Lippenstift als auch Statement. Meistens trägt sie entweder Kleider, die schwarz sind, oder eine enge Hose, mit einem lockeren Oberteil. Bei besonderen Anlässen kann sie sich wirklich herausputzen und auch zum Feiern, auch wenn es dazu eher seltener kommt.


Character
aka your alter ego
Charakter: „Hallo, hier ist Abby! Ich kenne meine Schwester lange genug um über ihren Charakter perfekt Bescheid zu wissen. Dabei werde ich auch auf Dinge eingehen, die ich vielleicht in Wirklichkeit gar nicht weiß. Verwirrend, nicht?
Sophia ist eine tolle Schwester. Sie kümmert sich um einen und stellt die Bedürfnisse des Gegenüber über ihre eigenen. Sie ist wirklich sehr einfühlsam und war schon oft für mich da, wenn es mir schlecht geht. Bei ihr sind Geheimnisse wirklich sicher, was sie als Freundin noch wertvoller macht. Dennoch hat sie nicht wirklich eine tiefe Bindung zu ihren Freunden in Queens. Sie ist irgendwie mit ihnen befreundet, weil es einfach passiert ist. Eine wirkliche Connection sieht sie da nicht und ist auch deswegen nicht so traurig nach Lekandra zu gehen. Auch wenn sie trotzdem nicht so erfreut ist.
Sophia haut manchmal Sprüche raus, wo manche erst überrascht sind, weil man es nicht von ihr erwartet, aber dann meist darüber gelacht wird. In meinen Augen ist Sophia selbstbewusst und eine starke Person im Gesamten, aber der Schein trügt. Sie hat oft Tage, wo sie nicht einmal alleine in einen Laden gehen möchte, um sich etwas zu kaufen. Ihre Unsicherheit zerreißt sie in diesen seltenen Momenten und an ein paar Tagen, wenn ich in ihr Zimmer kam, lag sie nur da und hörte etwas traurige Musik. Wenn ich nachfragte, sagte sie nur, dass sie etwas müde ist. Es kommt sehr selten vor, dass Sophia sagt, was sie wirklich fühlt. Lieber versteckt sie sich hinter ihren sarkastischen Sätzen oder stürzt sich in den Sport.
Sophia treibt nämlich total gern Sport. Wenn sie vom Sport kommt, hat sie auch immer dieses ehrliche, schöne Lächeln auf den Lippen. Ich liebe dieses Lächeln und es ist auch wirklich ansteckend.
Sehr zu meinem Frust scheint sie aber nie zu kapieren, wenn ein Typ was von ihr will. Sie ist das wirklich ein Idiot. Da könnte jemand eine Ewigkeit auf sie stehen und sie würde es erst kapieren, wenn es ihr derjenige sagt. Auf eine Beziehung würde sie sich vermutlich eh nicht so schnell einlassen. Dabei müssten schon viele Gefühle im Spiel sein und sie müsste sich öffnen können, was bekanntlich ja nicht so leicht ist.
Vor ihren Fähigkeiten hatte sie am Anfang Angst, mittlerweile hat sie sich aber daran gewöhnt und übt immer wieder, damit sie ihre Fähigkeiten auch unter Kontrolle behalten kann.
Meine Schwester hat immer den Drang, ihre Dinge selbst zu erledigen. Während sie anderen gerne hilft, lehnt sie die Hilfe von Anderen ab und versucht es lieber alleine zu regeln.
Für mich ist sie wirklich eine starke Person mit dem Herz am richtigen Fleck. Ich wünschte nur, sie wüsste, wie sehr wir sie alle lieben. Seit sie am Internat ist, ist sie viel entspannter geworden was ihre Fähigkeiten angeht, aber auch gegenüber anderen Menschen. Sie lacht viel mehr, fühlt sich wohl und braucht sich nicht zu verstecken. Ich denke, sie genießt das.“


Vorlieben:Sport, Musik, Ehrlichkeit
Abneigungen:aufdringliche Menschen, Eitelkeit, sich seinen Problemen stellen
Größte Angst:jemanden mit ihren Fähigkeiten zu verletzen
besondere Fähigkeit: Telekinese - sie kann Objekte oder auch zum Teil Menschen mit geistiger Kraft heben
Psionische Energiemanipulation - Sophia kann Energie-Blasten, Wellen und Bolzen projizieren, die ihre eigene psionische und telekinetische Energie projizieren und ihr erlauben, ihre Ziele zu schieben / zu ziehen oder wegzublasen. Es raubt ihr allerdings unglaublich viel Energie.



Biography
do you like talking about your past?
Mutter:Rachel Evans betreibt einen Schmuckladen und ist 42 Jahre alt. Sie lebt noch und ist die Überträgerin der Fähigkeit
Vater:Steven Evans ist Bauingenieur und ist 46 Jahre alt. Er lebt ebenfalls.
Geschwister:Abigail Evans ist Schülerin, 14 Jahre alt, lebendig und ohne Fähigkeiten
Nenneswerte Personen://

Vergangenheit:Am 7.5 im Jahr 1999 wurde Evelyn in Queens geboren. Nur drei Jahre später folgte auch ihre Schwester Abby, die sie sofort ins Herz schloss und immer versucht, sie zu beschützen. Noch immer hat sie eine sehr enge Beziehung zu ihr und sie können sich meist alle Probleme erzählen. In Queens hatte er eigentlich ein super Leben. Sie hatte einige enge Freunde, mit denen sie aber nie so eine enge Bindung herstellen konnte. In der Schule bemüht sie sich nicht so großartig, bekommt aber immer irgendwie gute Noten ohne viel zu tun. Evelyn erschien lange als fröhliches und lustiges Mädchen und bis jetzt hat sich dieser Eindruck auch nicht geändert. Die meisten denken, sie sei sorglos und immer super drauf. Aber eigentlich ist sie nur sehr geschickt darin, so einiges zu verstecken. Mit 13 Jahren begann es allmählich, dass sie sehr nachdenklich wurde. Sie hing immer mehr im Internet rum, wurde um einiges sarkastischer (was noch besser war, um seine wahren Gefühle zu überspielen) und wurde distanzierter. Ihre Eltern machten sich keine großartigen Sorgen, taten es immer als eine Nebenwirkung der Pubertät ab. Ab da an, war es allgemein etwas schwerer. Ein einziges Auf und Ab. Sie selbst nennt sie 'dunkle Tage', wo sie nur schwer aus dem Bett kommt, wenn überhaupt, und allgemein stark verunsichert ist. Manche Dinge, wie eine Person ansprechen, fallen ihr plötzlich unglaublich schwer und nur mit viel Anstrengung kann sie dann in der Schule vor ihren Freunden ein unbeschwertes Lächeln auferzwingen. Sie hat auch einige gute Tage, aber es scheint als leide sie an einer manisch-depressiven Erkrankung. Sie redet bis heute mit keinem darüber und will sich irgendwie selber helfen. Mithilfe von Sport bekommt sie diese Phasen relativ gut in Griff. Dabei macht sie verschiedene Sportarten: Schwimmen, Joggen, Tanzen, Kampfsport, etc.
Auf das Internat wurde sie geschickt, um mehr zu lernen mit ihren Fähigkeiten zu leben und vor allem in Sicherheit aufzuwachsen. Ihre Angst jemanden zu verletzen hat sich zwar etwas gelegt, aber ist immer noch präsent. Früher wollte sie die Fähigkeit nicht so trainieren, mittlerweile hat sich das aber stark geändert. Sie war schon letztens Jahr auf dem Internat und kommt dieses Jahr wieder her,
vermutlich auch wegen den paar Freundschaften, die sie letztes Jahr geschlossen hat.



Behind the mask
now it's about you
Gründer ...
Dein Name oder wie wir dich nennen sollen: Franzi
Dein Alter: 17
bei den Listen gepostet? mach ich ja selbst xD
Avatarperson: Elizabeth Olsen
Weitergabe erlaubt? Nein



COPYRIGHT BY MEL
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sophia Evans
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lily Evans große Liebe
» Sophia Rice

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aurora Internat ::  :: Angenommene Bewerbungen :: Hybriden-
Gehe zu: